Qualitätssicherung: Qualitätsmanagement einhalten & korrekt umsetzen

 

Die Qualität Ihrer Produkte und Dienstleistungen hat einen starken Einfluss auf den Erfolg Ihres Unternehmens. Diese zu erfassen und dauerhaft zu verbessern, ist eine Herausforderung, der Sie sich im Rahmen des Qualitätsmanagements und der Qualitätssicherung annehmen.

Sie stellen sich nun vielleicht die Frage, ob Sie die Qualität in Ihrem Unternehmen managen oder sichern sollten und wo genau die Unterschiede dabei liegen. Dabei lohnt sich auch eine weitere Sichtweise: Beide Disziplinen wirken besonders optimal zusammen.

Diese Fragen beantworten wir Ihnen in diesem Artikel: Wir erklären, wodurch sich beide Disziplinen auszeichnen, wie sie sich unterscheiden und wie der QM-Pilot Ihnen bei der Umsetzung beider Aspekte helfen kann.

Qualitätsmanagement: Was ist das?

Im Rahmen des Qualitätsmanagements (QM) zielen Sie darauf ab, die Qualität Ihrer Produkte bzw. Dienstleistungen zu erhöhen. Sie fokussieren sich dabei auf das große Ganze:

  • Sie sichern & verbessern die Qualität Ihrer Produkte oder Dienstleistungen
  • Sie sparen Kosten & Ressourcen ein
  • Sie minimieren Risiken & Fehler
  • Sie erleichtern neuen Mitarbeitern die Einarbeitung
  • Sie steigern Ihre Wettbewerbsfähigkeit

Wenn Sie sich fragen „Was bedeutet Qualitätsmanagement?“, dann lautet die Antwort, einen weiten Blick zu haben, der sich auf verschiedene Bereiche richtet.

Eine kurze Definition: Was ist Qualitätssicherung?

Was bedeutet Qualitätssicherung? Sie kann als ein Teil des Qualitätsmanagements verstanden werden, bei dem es darum geht, die Qualität Ihrer Produkte bzw. Dienstleistungen zu sichern und den Erwartungen der Kunden anzupassen.

Ob Ihr Unternehmen Erfolg hat oder nicht, hängt maßgeblich von der Kundenzufriedenheit ab. Sie ergreifen deshalb Maßnahmen zur Qualitätssicherung (QS), um die bestmögliche Leistung zu erbringen. Das gilt nicht nur für produzierende Branchen, sondern auch für die Pflege oder den sozialen Bereich.

Qualitätsmanagement vs. Qualitätssicherung: Was ist der Unterschied zwischen QM und QS?

 

Es gibt einige Unterschiede zwischen Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung, die oftmals nicht ganz klar sind. Entnehmen Sie dieser Tabelle, in welchen Punkten sich beide Disziplinen unterscheiden:

Qualitätsmanagement

Qualitätssicherung

Unternehmen sollen ihr volles Potenzial nutzen

Unternehmen sollen die bestmögliche Qualität bieten

Augenmerk liegt auf der Qualität, der Organisation und den Prozessen

Fokus liegt auf der Qualität des Endproduktes

Planung und Umsetzung von Vorgaben

Kontrolle, ob Vorgaben hilfreich sind

Ganzheitliches Qualitätsmanagement: Qualitätssicherung ist dabei ein wichtiger Bestandteil

Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung werden oft in einem Atemzug genannt. Wir schauen uns verschiedene Aspekte beider Disziplinen im Detail an, wo Unterschiede liegen und wie sie trotzdem zusammenwirken.

Fokus auf die gesamte Produktionskette vs. Augenmerk auf die Qualität

Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement unterscheiden sich deutlich in ihrer allgemeinen Ausrichtung und haben einen unterschiedlichen Fokus.

Im Qualitätsmanagement betrachten Sie die gesamte Produktionskette:

  • Sie schauen sich an, wie die Prozesse in Ihrem Unternehmen ablaufen und wo Optimierungen hilfreich wären.
  • Gleichzeitig betrachten Sie aber auch das Endprodukt und prüfen, ob die Kunden zufrieden mit Ihrem Angebot sind.
  • Qualitätsmanagement bedeutet also, einen umfassenden Blick zu haben und verschiedene Abläufe und Geschäftsbereiche zu betrachten.
  • Dazu zählt auch, dass entsprechende Maßnahmen festgelegt und umgesetzt werden.

Anders sieht es in der Qualitätssicherung aus:

  • Ihr Fokus liegt auf der Qualität des Endproduktes oder einer Dienstleistung.
  • Diese wird dauerhaft überwacht und beurteilt: Das Ziel dabei ist es, den aktuellen Qualitätsstandard zu sichern und Kunden die bestmögliche Leistung zu bieten.
  • Gleichzeitig werden Einflüsse ausgemacht, die die Qualität negativ beeinflussen könnten.

Der Unterschied zwischen Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung ist deutlich. Im QM betrachten Sie Prozesse, die Organisation und auch das Endprodukt, während das QS seinen Blick allein auf die Qualität richtet.

Bei beiden Aufgaben hilft Ihnen eine Qualitätsmanagement Software, wie der QM-Pilot. Er bietet beispielsweise eine Prozessmodellierung an, mit der Sie im Rahmen des Qualitätsmanagements arbeiten. Die Arbeit mit dem QM-Pilot hilft Ihnen dabei, einen Überblick zu gewinnen. Sie bilden alle ablaufenden Prozesse ab und erkennen somit, an welchen Stellen Optimierungsbedarf herrscht.

Er ist aber auch für die Qualitätssicherung von Vorteil. Sie bilden Prozesse für die QS ab und definieren diese, während Sie auch wichtige Dokumente und Vorlagen ablegen. Anhand der Prozessdokumentation können Sie dann beispielsweise ableiten, wie Störungen entstehen und sogleich nach Lösungen suchen.

Möchten Sie mehr zu diesem Thema erfahren? Gerne erläutern wir Ihnen, wie

Sie den QM-Pilot für Ihr Prozessmanagement und Dokumentenmanagement einsetzen.

Festlegung von Zielen vs. Kontrolle der Umsetzung

Auch in Bezug auf die Ziele zeigt sich zwischen Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung ein weiterer Unterschied. Im Rahmen des QM Managements erhalten Sie einen Überblick über alle im Unternehmen ablaufenden Prozesse. Sie erarbeiten auf dieser Grundlage Vorgaben und Qualitätsmanagement Ziele, die Sie umsetzen möchten.

Diese können sich auf die unterschiedlichsten Bereiche beziehen:

  • Sie können beispielsweise planen, die Menge der erzeugten Ware zu erhöhen oder einen neuen Mitarbeiter für die Produktion einzustellen.
  • Häufig beziehen sich Ziele aber auch auf die Kundenzufriedenheit.
  • So können Sie anstreben, dass Reklamationen um 10 Prozent verringert werden sollen, oder Sie Ihre Online-Bewertungen auf 4,5 Sterne verbessern möchten.
  • Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, eine Zertifizierung anzustreben und dafür nach einer Norm, wie beispielsweise Qualitätsmanagement ISO 9001, zu arbeiten.
  • Neben der reinen Festlegung solcher Ziele müssen Sie aber auch entsprechende Maßnahmen festlegen, mit denen diese erreicht werden sollen.

Wie Sie sehen, kommen umfangreiche und sehr facettenreiche Aufgaben auf Sie zu. Stellen Sie die Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement gegenüber, fällt an dieser Stelle ein deutlicher Unterschied auf:

  • Im Rahmen der Qualitätssicherung werden keine Maßnahmen entwickelt.
  • Es geht vielmehr darum, die getroffenen Vorgaben aus dem Qualitätsmanagement Konzept auf ihre Wirksamkeit zu prüfen.
  • Sie analysieren, ob diese die Qualität beeinflussen und wie groß der Erfolg ist.
  • Der bestehende Qualitätsstandard soll dadurch gehalten, im besten Fall sogar verbessert werden.

Somit haben Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement den Unterschied, dass die eine Disziplin Maßnahmen erarbeitet und die andere diese auf Ihre Wirksamkeit prüft.

Bei beiden Aufgaben steht Ihnen der QM-Pilot zur Seite: In der Software lesen Sie Daten ab, die für das QM und die QS wichtig sind. Das hilft Ihnen dabei, entsprechende Methoden für das Qualitätsmanagement zu entwickeln und diese anschließend auch umzusetzen.

Zusammen sind QM und QS am stärksten

Die Begriffe Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement tauchen oft gemeinsam auf – und das zurecht! Auch wenn es einige Unterschiede zwischen den beiden Disziplinen gibt, funktionieren sie am besten gemeinsam.

Im Idealfall arbeiten sie Hand in Hand: Im Rahmen des QM werden Maßnahmen erarbeitet, Prozesse optimiert und Ziele festgelegt. Anschließend wird mithilfe der QS geprüft, ob die Optimierungen erfolgreich sind und die Ziele erreicht werden.

Ohne einander würden die Erfolge deutlich kleiner ausfallen: Maßnahmen festzulegen und umzusetzen ist nur dann sinnvoll, wenn ihre Wirkung auf das Endprodukt geprüft wird. Gleichzeitig ist eine Qualitätssicherung ohne Veränderungen der ablaufenden Prozesse machtlos.

Qualitätssicherung vs. Qualitätsmanagement ist also keine gelungene Aussage. Die Disziplinen arbeiten nicht gegeneinander, sondern miteinander. Der QM-Pilot unterstützt Sie dabei:

  • Er bietet Ihnen für beide Aufgaben die entsprechende Tools. So ermöglicht er es Ihnen beispielsweise, Prozesse abzubilden und notwendige Maßnahmen klar zu definieren.
  • Gleichzeitig hilft er auch, wenn es darum geht, die Auswirkungen dieser Veränderungen abzubilden und Prozesse zu modellieren.
  • Eine solche Software bietet Ihnen einen langfristigen Nutzen, um messbare Erfolge zu erzielen.

Dank vieler weiterer Funktionen und Vorteile ist der QM-Pilot eine innovative Lösung für Ihr Qualitätsmanagement.

Unterschied Qualitätskontrolle, Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement

Sie kennen nun den Unterschied zwischen Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement. Es gibt jedoch noch eine weitere Disziplin, die in diesem Zusammenhang von Bedeutung ist: die Qualitätskontrolle.

Dabei wird ein Produkt schon während der Herstellung geprüft:

  • In verschiedenen Stufen der Produktion wird die Qualität nach gewissen Vorgaben bewertet.
  • So können beispielsweise schon nach dem ersten Schritt der Fertigung Schwachstellen ausgemacht und verbessert werden.
  • Wichtig ist, dass für diese Aufgabe Qualitätsstandards definiert werden, nach denen gearbeitet wird.

Die Qualitätskontrolle ist häufig eng mit der Qualitätssicherung verbunden. Diese geschieht in der Regel aber erst am Ende der Produktion: Im Rahmen der QS wird das Endprodukt auf seine Qualität hin bewertet.

Das Qualitätsmanagement kann hingegen als umfangreichere Aufgabe angesehen werden, die unter anderem die Qualitätssicherung und die Qualitätskontrolle umfasst.

QM ist also allgemein gesagt eine anspruchsvolle Disziplin, die aus vielen kleineren Aufgaben besteht. Der QM-Pilot unterstützt Sie bei all diesen Herausforderungen und bietet Ihnen viele hilfreiche Funktionen für die Qualitätssicherung, das Qualitätsmanagement und die Qualitätskontrolle.

Nutzen Sie den QM-Pilot für die Qualitätssicherung, das Qualitätsmanagement & viele weitere Aufgaben

 

Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement sind zwei wichtige Disziplinen, die deutliche Auswirkungen auf Ihren unternehmerischen Erfolg haben. Der Nutzen ist für Sie am größten, wenn beide Aufgaben Hand in Hand arbeiten.

Dafür erarbeiten Sie im Rahmen des QM Maßnahmen, welche die Prozesse und die Qualität des Endproduktes verbessern. Im QS wird dann geprüft, wie sich diese auswirken und ob der Qualitätsstandard eingehalten wurde.

Der QM-Pilot ist für beide Bereiche von Vorteil. Er hilft Ihnen, alle Prozesse in Ihrem Unternehmen abzubilden und bei Bedarf zu verbessern. Mit der Software bilden Sie die veränderten Prozesse grafisch ab und können anschließend den Erfolg prüfen.

Wir erläutern Ihnen gerne im Detail, wie Sie den QM-Pilot für Ihr Prozessmanagement einsetzen. Sie können uns außerdem auch gerne kontaktieren und einen Termin mit uns vereinbaren. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Picture Product Manager Kristin Prüssner

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Möchten Sie mehr über QM-Pilot erfahren? Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Präsentationstermin oder fodern Sie einen Zugang zu unserer Demo Umgebung an!

Rufen Sie uns unter +41 61 205 60 20 an
oder senden Sie uns eine Nachricht.