Was bedeutet Qualitätsmanagement: Erklärung & Beispiele aus der Praxis

 

Der Begriff Qualitätsmanagement ist ständig in aller Munde. Schließlich wird in jedem Unternehmen an der Qualität gearbeitet, um die Produkte weiter zu verbessern oder die Kundenzufriedenheit zu erhöhen. Viele Menschen sind jedoch nicht mit den Prozessen im Hintergrund vertraut und fragen sich deshalb „Was bedeutet Qualitätsmanagement“?

Auch die zahlreichen Vorteile, die sich aus einem ausgefeilten Qualitätsmanagement ergeben, sind in vielen Branchen nicht allen Beteiligten bekannt. Deshalb informieren wir Sie in diesem Artikel darüber, was Qualitätsmanagement bedeutet sowie welche Ziele und Aufgaben damit einhergehen.

Was bedeutet Qualitätsmanagement - Erklärung

Das Qualitätsmanagement ist eine wichtige Aufgabe in vielen Unternehmen. Es dient dazu, die Anforderungen der Kunden bestmöglich umzusetzen und somit den geschäftlichen Erfolg zu sichern. Dahinter verbirgt sich jedoch ein komplexes System – Qualitätsmanagement einfach zu erklären, ist also nicht ganz so leicht.

Mithilfe von QM Management werden Regeln, Zuständigkeiten und Prozesse genau definiert und aufeinander abgestimmt. Das dient dazu:

  • Abläufe so effizient wie möglich zu gestalten
  • Fehler zu reduzieren
  • Zufriedenheit der Kunden zu steigern

Die Frage „Was ist Qualitätsmanagement?“ lässt sich also nicht mit einem Wort oder einem Satz beantworten. Es handelt sich vielmehr um ein umfangreiches System, das die verschiedensten Ebenen eines Unternehmens beeinflusst.

Haben Sie sich in diesem Zusammenhang gefragt „Was heißt QM?“ Es handelt sich dabei um die Abkürzung für den Begriff Qualitätsmanagement!

Was ist Qualität?

Was bedeutet Qualitätsmanagement - Qualität

Bevor Sie sich fragen „Was ist QM?“, gilt es zunächst zu klären, was überhaupt unter Qualität zu verstehen ist. Es ist schwer, für einen solch umfassenden Begriff eine einheitliche Definition zu finden. Jedes Unternehmen interpretiert Qualität anders. Einfach ausgedrückt könnte die Antwort auf die Frage „Was bedeutet Qualität?“ lauten, dass es sich um einen einheitlichen und objektiven Standard für ein Produkt oder eine

Dienstleistung handelt. Eine gute Qualität bedeutet also, dass ein bestimmter Standard oder eine Norm erfüllt wird.

Daraus ergeben sich jedoch weitere Fragen, denn „Was ist Qualität?“ kann nicht pauschal definiert werden. So z.B.:

  • Was bedeutet Qualität für Ihre Kunden?
  • Welche Kriterien muss Ihr Produkt erfüllen, um aus ihrer Sicht eine gute Qualität zu haben?

Genau dabei unterstützt Sie das Qualitätsmanagement. Um dieses aufbauen zu können, müssen Sie wissen, welche Aspekte für Ihre Kunden von Bedeutung sind. Die anschließende Umsetzung erfolgt dann mithilfe des QM.

Was versteht man unter Qualitätsmanagement?

Das Qualitätsmanagement umfasst die verschiedensten Maßnahmen, mit denen Prozesse in Ihrem Unternehmen optimiert werden sollen. Damit wird ein zentrales Ziel verfolgt: Die Qualität von Produkten und Dienstleistungen zu erhöhen, um anschließend die Kundenzufriedenheit zu verbessern.

Dabei geht es nicht nur um Zertifizierungen – mit einem gelungenen Qualitätsmanagement positioniert sich Ihr Unternehmen langfristig erfolgreich auf dem Markt. Gleichzeitig hat es auch einen internen Nutzen. Dank einer verbesserten Organisation, Personalplanung oder optimierten Prozessen wird die Arbeit angenehmer und es bleibt mehr Zeit für wichtige Aufgaben.

Effiziente Prozesse einführen

Die Fertigung von Produkten wird heutzutage immer komplexer: Deshalb reicht es nicht mehr, nur die Qualität des Endproduktes zu prüfen. QM setzt schon weitaus früher an und prüft alle Fertigungsprozesse auf ihre Effizienz. Ähnlich verhält es sich mit Dienstleistungen.

Dabei hilft Ihnen beispielsweise eine Qualitätsmanagement Software, wie der QM-Pilot. Sie bilden mit diesem Prozesse ab, legen Dokumente übersichtlich ab und organisieren wichtige Informationen über frei definierbare Felder. Gerne erläutern wir Ihnen weitere Funktionen in einem persönlichen Gespräch.

Einhaltung von Qualitätsnormen

Für Ihr Qualitätsmanagement gibt es außerdem die verschiedensten Normen und Systeme. Besonders bekannt ist beispielsweise die Qualitätsmanagement ISO 9001. Es handelt sich dabei um eine Norm, die mit bestimmten Anforderungen verbunden ist. Erfüllen Sie diese, können Sie ein entsprechendes Zertifikat erhalten.

Eine professionelle Software kann Ihnen nicht nur dabei helfen, die Wünsche Ihrer Kunden umzusetzen, sondern auch eine aussagekräftige Zertifizierung zu erhalten. Der QM-Pilot wurde speziell für den professionellen Anwender entwickelt und bietet Ihnen zahlreiche Funktionen, die Sie dabei unterstützen. Kontaktieren Sie uns für ein erstes Kennenlernen.

Ziele des Qualitätsmanagements: Individuelle & konkrete Zielsetzungen verfolgen

 

Im Zusammenhang mit der Frage „Was ist ein Qualitätsmanagement?“ ist es wichtig zu wissen, welche Ziele das QM verfolgt – denn jedes Unternehmen verfolgt in der Regel unterschiedliche Interessen mit dem Qualitätsmanagement.

Entscheidend dafür ist Ihre Ausgangslage:

  • Was bereits gut läuft, müssen Sie nicht verändern, können es aber ggf. optimieren.
  • Gibt es jedoch Fehlerquellen, dann sollten Sie diese im Rahmen des Qualitätsmanagements beheben.

Folglich sind die Qualitätsmanagement Ziele an die jeweilige Situation eines jedes Unternehmens gebunden – was wiederum unterstreicht, dass die Definition von Qualitätsmanagement individuell ist.

Deshalb stellen wir Ihnen in diesem Kapitel sechs Ziele vor, die für viele Unternehmen im Qualitätsmanagement von Bedeutung sind:

  1. Kundenzufriedenheit erhöhen & langfristige Bindung aufbauen
  2. Prozesse besser organisieren & optimieren
  3. Kommunikation im gesamten Unternehmen verbessern
  4. Mitarbeiterzufriedenheit erhöhen
  5. Kundenfeedback ernst nehmen & umsetzen
  6. Risiken frühzeitig erkennen

Besonders wichtig ist es in jedem Fall, dass Sie sich klare und messbare Ziele setzen. Sie können sich dafür an dem Konzept SMART orientieren: spezifisch, messbar, attraktiv, realistisch und terminiert. Das macht es für Sie und Ihre Mitarbeiter deutlich leichter, auf die Erfüllung hinzuarbeiten und etwas im Unternehmen zu verändern.

1. Kundenzufriedenheit erhöhen & langfristige Bindung aufbauen

Eines der wichtigsten Ziele des Qualitätsmanagements ist es, die Kundenzufriedenheit zu erhöhen. Die allermeisten Unternehmen sind davon abhängig, dass ihre Produkte und Dienstleistungen erfolgreich verkauft werden. Das ist langfristig nur dann möglich, wenn Sie die Erwartungen Ihrer Kunden erfüllen.

Dadurch festigen Sie auch die Kundenbindung – so sorgen Sie dafür, dass Ihre Kunden sich immer wieder für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung entscheiden. Sie empfehlen Ihr Unternehmen außerdem weiter und tragen dazu bei, Ihre Marktpositionierung zu stärken.

2. Prozesse besser organisieren & optimieren

Viele Ziele des Qualitätsmanagements sind eng miteinander verbunden und begünstigen sich gegenseitig. Ein Ziel ist es, Ihre Prozesse so effizient wie möglich zu gestalten. Sie schonen dadurch Ihre Ressourcen, stellen eine hohe Qualität sicher und bieten den Kunden eine schnelle Lieferung.

Zu diesem Ziel gehört es, einen genauen Überblick über alle ablaufenden Prozesse zu erhalten. Der QM-Pilot hilft Ihnen dabei: Sie können Prozesse modellieren, Prozess-Strukturen frei definieren und konfigurierbare Prozessbeschreibungen hinzufügen. All diese Möglichkeiten machen es deutlich leichter, Ihre Prozessen effizienter zu gestalten.

3. Kommunikation im gesamten Unternehmen verbessern

Was bedeutet Qualitätsmanagement Kommunikation

Im Zusammenhang mit der Frage „Was ist Qualitätsmanagement?“ spielt auch die Kommunikation eine wichtige Rolle. Eine gute Abstimmung im Unternehmen und eine enge Vernetzung der einzelnen Abteilungen und Ebenen ist eine wichtige Voraussetzung für einen langfristigen Erfolg.

Bei der Einführung von Qualitätsmanagement ist somit eines der Ziele, die Kommunikation dauerhaft zu verbessern. Das fördert reibungslose Abläufe und erleichtert es, Probleme zu erkennen und zu beheben.

4. Mitarbeiterzufriedenheit erhöhen

Die Mitarbeiter sind der Anker Ihres Unternehmens. Umso wichtiger ist es, dass sie zufrieden mit den Arbeitsbedingungen sind. Es ist deshalb ein wichtiges Ziel von Qualitätsmanagement, die bestmöglichen Arbeitsbedingungen für alle Mitarbeiter zu schaffen.

Ist dieses Ziel erreicht, wirkt sich das positiv auf den Unternehmenserfolg aus. Die Mitarbeiter stehen hinter der Unternehmensphilosophie und arbeiten auf die gesteckten Ziele hin.

5. Kundenfeedback ernst nehmen & umsetzen

Ein übergeordnetes Ziel von QM ist es, Ihre Kunden zufriedenzustellen. Über die verschiedensten Kanäle erhalten Sie heutzutage Rückmeldungen dazu, wie Ihre Kunden Ihre Produkte bzw. Ihre Dienstleistung bewerten. Sie sollten dieses Feedback ernst nehmen.

Mit dem QM-Pilot können Sie Feedback-Prozesse besser strukturieren. Für Ihre Mitarbeiter wird es dann deutlich leichter, daraus Maßnahmen abzuleiten.

6. Risiken frühzeitig erkennen

Qualitätsmanagement bietet Ihnen einen Überblick über die verschiedensten Prozesse, Ressourcen und Umsätze Ihres Unternehmens. Nutzen Sie diese Übersicht, um Risiken frühzeitig zu erkennen und mit passenden Maßnahmen entgegenzusteuern.

Was bedeutet Qualitätsmanagement Risiken

Der QM-Pilot bietet mit dem Modul „Risikomanagement“ die ideale Unterstützung für die Erreichung dieses Ziels. Nutzen Sie die Software, um Risikobeschreibungen und Bewertungsschemata frei zu konfigurieren und nötige Maßnahmen zu erfassen. Gerne informieren wir Sie über Einzelheiten: Kontaktieren Sie uns für ein Erstgespräch.

Aufgaben des Qualitätsmanagements: So erreichen Sie Ihre Ziele

 

Um die Frage „Was bedeutet Qualitätsmanagement?“ zu beantworten, sind nicht nur die Ziele entscheidend, sondern auch die dazugehörigen Aufgaben. QM ist mit den verschiedensten Herausforderungen verbunden, die Sie mit einer guten Organisation und einer professionellen Software wie dem QM-Pilot langfristig umsetzen.

Qualitätsmanager übernehmen Aufgaben in den verschiedensten Bereichen. Dazu zählen diese Beispiele:

  • Kundenbefragungen durchführen: Um die Kundenzufriedenheit zu erhöhen, müssen Sie zunächst herausfinden, welche Aspekte derzeit überzeugen und welche noch Verbesserungspotenzial haben. Führen Sie deshalb Kundenbefragungen durch und holen Sie Feedback ein.
  • Prozesse abbilden & Fehlerquellen suchen: Damit Ihre Prozesse reibungslos ablaufen, benötigen Sie eine Übersicht. Anhand dieser lesen Sie ab, wie die Prozesse miteinander verbunden sind und können nach Fehlerquellen suchen. Das Modul „Prozessmanagement“ des QM-Pilot bietet Ihnen dafür alle benötigten Funktionen.
  • Lückenlose Ablage von Dokumenten: Jedes Unternehmen arbeitet mit den verschiedensten Dokumenten. Diese sollten möglichst übersichtlich aufbereitet werden, damit Ihre Mitarbeitern die benötigten Informationen finden. Häufig liegen diese mehrfach in verschiedenen Strukturen und Sie wissen nicht, welche Version aktuell ist. Mit dem QM-Pilot stellen Sie sicher, dass Sie immer auf die neuesten Daten zugreifen.
  • Analysen & Reports durchführen: Damit Sie Risiken erkennen, sind kontinuierliche Analysen wichtig. Diese erfassen die verschiedensten Kennzahlen, mit denen Sie ausführliche Reportings erstellen können. Diese Aufgabe wird durch den QM-Pilot deutlich leichter, da er Ihnen alle benötigten Funktionen dafür bietet.
  • Mitarbeiterbefragungen erheben: Finden Sie mithilfe von Befragungen heraus, wie zufrieden Ihre Mitarbeiter aktuell sind. Nehmen Sie Kritik ernst und versuchen Sie, Anregungen umzusetzen. Sind die Erwartungen Ihrer Mitarbeiter erfüllt, fördert das die Arbeitsmoral.

Wie Sie sehen, kommen auf Qualitätsmanager zahlreiche Aufgaben zu. Der QM-Pilot unterstützt Sie dabei mit den verschiedensten Funktionen und Modulen. Die Ziele von Qualitätsmanagement mögen umfangreich sein: Mit einem zuverlässigen Partner an Ihrer Seite setzen Sie diese um und steuern auf einen langfristigen Erfolg zu.

Qualitätsmanagement Beispiel: Profitabel für die verschiedensten Branchen

Die Definition von Qualitätsmanagement umfasst, dass ein Produkt oder eine Dienstleistung den Anforderungen der Kunden entspricht. Was bedeutet das für Ihre Branche? Jede Klientel hat andere Kriterien, anhand derer die Qualität bewertet wird.

Daher stellen wir Ihnen jeweils ein Qualitätsmanagement Beispiel für die Industrie und das Gesundheitswesen vor und zeigen Ihnen, wie auch Sie in den unterschiedlichsten Bereichen von QM profitieren könnten.

Qualitätsmanagement in einem fertigenden Unternehmen

Die Industrie ist eine hochkomplexe Branche und die Fertigung von Produkten ein umfangreicher Prozess ist. Die verschiedensten Produktionsschritte laufen zusammen, um eine reibungslose Produktion zu gewährleisten.

Bei dem Qualitätsmanagement in der Industrie geht es somit vor allem darum, die Abläufe abzubilden und bei Bedarf zu optimieren. Stellen Sie sich z.B. vor, ein Unternehmen stellt eine bestimmte Maschine her, die aus verschiedenen Einzelteilen besteht:

  • Damit die Produktion flüssig läuft, müssen alle Einzelteile gleichzeitig vorhanden sein.
  • Diese sollten also rechtzeitig bestellt oder selbst hergestellt werden und die Qualität sollte stimmen.
  • Anschließend werden sie von dem verantwortlichen Mitarbeiter zusammengebaut.

Sie sehen: Die verschiedensten Faktoren sind bedeutend und müssen aufeinander abgestimmt werden.

Prozesse optimieren & Ressourcenmanagement verbessern

Mit einer Software wie dem QM-Pilot erhalten Sie den Überblick, indem Sie alle Prozesse erfassen und abbilden, wie diese miteinander verbunden sind. Gleichzeitig fügen Sie Ressourcen und Dokumente hinzu.

Was bedeutet Qualitätsmanagement - Ressourcen

Mit dieser Grundlage erkennen Sie, an welchen Stellen es noch Verbesserungspotenzial gibt. Die genaue Dokumentation erleichtert es Ihnen zudem, neue Mitarbeiter einzuarbeiten oder Veränderungen zu kommunizieren.

Zudem hilft Ihnen der Einsatz einer professionellen Software, wie dem QM-Pilot, dabei, gesetzliche Anforderungen oder die Vorgaben von Stakeholdern zu erfüllen. Einige Branchen sind dazu verpflichtet, Qualitätsmanagement zu betreiben. Dazu zählen beispielsweise das Gesundheitswesen und die Pflege.

Qualitätsmanagement in einer Pflegeunterkunft

Die Arbeit im Gesundheitswesen ist mit besonders hohen Anforderungen verbunden, da Sie Menschen unter Einhaltung der verschiedensten Vorgaben versorgen. Dazu zählen nicht nur die Erwartungen von Patienten und Angehörigen, sondern auch gesetzliche Richtlinien wie Arbeitszeiten und Datenschutz.

Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen nimmt somit einen wichtigen Platz ein. Dies lässt sich gut an dem Beispiel einer Pflegeunterkunft erklären. Solche Einrichtungen sind gesetzlich dazu verpflichtet, Qualitätsmanagement zu betreiben und müssen dies regelmäßig nachweisen.

Verbesserte Organisation & Planung

Patienten im höheren Alter werden durch Pflegekräfte Tag für Tag versorgt. Dafür ist eine professionelle Organisation erforderlich, was u. a. für die Dienstplanung gilt:

  • Es müssen zu jeder Zeit ausreichend viele Pflegekräfte vor Ort sein, um sich um die Bewohner zu kümmern.
  • Gleichzeitig müssen Sie aber auch das Arbeitszeitschutzgesetz einhalten.

Mit dem QM-Pilot bilden Sie nicht nur das Organigramm Ihres Unternehmens übersichtlich ab, sondern auch alle dazugehörigen Dokumente. Das reduziert den administrativen Aufwand bei Aufgaben wie der Dienstplanerstellung deutlich.

Vorgaben des Datenschutzes einhalten & Dokumente sicher speichern

Was bedeutet Qualitätsmanagement - Dokumente Weitere Herausforderungen sind der Datenschutz und der Umgang mit Dokumenten. Verschiedene Dateien werden für die tägliche Pflege benötigt, müssen aber dennoch vertraulich behandelt werden und vor allem immer verfügbar sein. Der QM-Pilot bietet diesbezüglich die Möglichkeit, verschiedene Vorgabedokumente abzulegen. Richtlinien, Anleitungen und Vorlagen für Checklisten werden hier verwaltet und können somit zu jeder Zeit aufgerufen werden.

Erfolgreich optimieren: Das bedeutet Qualitätsmanagement mit dem QM-Pilot

Haben auch Sie sich die Frage gestellt: „Qualitätsmanagement: Was ist das?“ Das QM hat das Ziel, die Erwartungen von Kunden zu erfüllen und ggf. sogar zu übertreffen. Denn genau das trägt zu dem Erfolg Ihres Unternehmens bei und positioniert Sie langfristig erfolgreich auf dem Markt.

Um dieses übergeordnete Ziel zu erreichen, sind viele kleine Schritte nötig. Das kann die Kommunikation, die Prozesse und auch die Mitarbeiterzufriedenheit betreffen. Bei all diesen Zielen und den dazugehörigen Aufgaben unterstützt Sie der QM-Pilot.

Diese Software wurde speziell für das Qualitätsmanagement entwickelt und bietet Ihnen die verschiedensten Funktionen und Tools. Dank der unterschiedlichen Module profitieren Sie bei zahlreichen Aufgaben wie beispielsweise dem Prozess-, Organisations- und Dokumentenmanagement vom Einsatz des QM-Pilot.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns, wenn Sie uns für ein erstes Kennenlernen kontaktieren. Wir beantworten Ihre offenen Fragen und erläutern Ihnen, wie der QM-Pilot auch Sie unterstützen kann. Jetzt Termin vereinbaren!

Picture Product Manager Kristin Prüssner

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Möchten Sie mehr über QM-Pilot erfahren? Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Präsentationstermin oder fodern Sie einen Zugang zu unserer Demo Umgebung an!

Rufen Sie uns unter +41 61 205 60 20 an
oder senden Sie uns eine Nachricht.